Allerhand

The making of Safari... (Anfang September 2021)

 

 

auch für mich ganz spannend, wie sich alles schnell ändern kann, sowie im richtigen Leben, am Schluss kommt doch noch was Gutes raus... smile

 


Noch etwas Persönliches zum Thema Tierschutz

 

Mein Hund Ruby kommt aus Lanzarote, Spanien bzw. aus dem Tierschutz. Sie wurde aus einer Tötungsstation gerettet.
Sie ist bereits seit 6 Jahren meine treue Begleiterin, ich möchte sie nicht mehr missen. Darum weiss ich, dass die Tiere aus dem
Tierschutz für immer dankbar sind über die Rettung und dass es sich lohnt, auch diese Lebewesen zu retten, dass es sich lohnt, einen Hund aus dem Tierschutz zu nehmen, es muss auch nicht immer ein Welpe sein, Ruby war 3 1/2 Jahre alt als sie zu mir kam, das war 2015.

 

 

Zur Zeit unterstütze ich eine Tierschützerin in Italien. Sie ist eine gute Freundin meiner italienischen Freundin Anna, welche zeitweise in Ihrer Heimat lebt und das Tierleid dort miterlebt. Lea, die Tierschützerin setzt sich für die verlorenen, ausgesetzen Hunde in Süditalien ein, hilft, kastriert, kümmert sich, päppelt auf, organisiert Futter und Tierarzt.

Zur Zeit baut sie ein uraltes Haus um, wo sie ihre 15 ausgesetzen und geretteten Hunde aufnehmen möchte. Dafür braucht sie Unterstützung.... Kannst und willst Du helfen?

 

Ich kenne auch eine deutsche Familie, welche 2019 nach Rumänien ausgewandert ist und dort Hunde aus den populären Tötungsstationen rettet. So viel Leid..... Du findest sie unter: Facebook "Spirit Garden"

 

 

Wenn auch Du helfen möchtest sozusagen einen Tropfen auf den heissen Stein, bist Du herzlich willkommen.
Ich werde Dir gerne Informationen weiterleiten.

 

Bilder aus der Tötungsstation Cornetu, Rumänien