Xi Yün Chiu, Steinskulpturen

 
 Seine Skulpturen aus Stein sind pure Leidenschaft, seine mythischen Figuren und Fabelwesen sind stark von der asiatischen Kultur geprägt und beeinflusst und repräsentieren unter anderem auch  Lebensabschnitte. 
   
 Mit viel Handarbeit verwirklicht er, was in seinem geistigen Auge sichtbar ist. Seine Werke sollen verzaubern, den Betrachter ansprechen und die die märchenhaften Geschichten der mystischen Welt Asiens entführen. 

Gemeinschaftsausstellung Mali und Xi Yün

mit dem Titel zwischen Welten vom 27. Februar bis am 26. März 2022
Vernissage am Sonntag, 27. Februar 2022 um 11 Uhr